Aufgrund seiner zahlreichen sportlichen Erfolge und seines besonderen Engagements im Judosport wurde Joachim Sander auf der Hauptversammlung des Badischen Judoverbands die Leistungsmedaille in Bronze verliehen.

Seit 1966 betreibt Joachim Sander schon Judo und entwickelte sich bei seinem Heimatverein, dem TSG Rodewisch (Sachsen), schnell zu einem talentierten Judoka. So gewann er bereits 1969 in die Bronzemedaille bei den DDR-Jugendmeisterschaften. Weitere Podiumsplätze folgten und so wurde er im Jahr 1974 zum Judo-Leistungszentrum nach Frankfurt an der Oder delegiert. Daraufhin folgten mehrere Einsätze mit der Nationalmannschaft der DDR.

Auch nach dem Ende seiner Karriere im Leistungssport blieb er weiter aktiv. So trainierte er bei der Judo Sektion der Technischen Hochschule Karl-Marx-Stadt und erreichte dort 10 Jahre in Folge den Bezirksmeistertitel, welcher heutzutage mit dem sächsischen Landesmeistertitel gleichzusetzen ist.

Nach der deutschen Wiedervereinigung fand Joachim Sander seinen Weg zum Budo-Kai Bühlertal, bei dem er seit 1998 unter anderem als Trainer im Jugend- und Erwachsenenbereich tätig ist. Auch sportlich konnte Joachim weitere Erfolge feiern. So erreicht er 2004 bei den Ü30-Weltmeisterschaften in Wien den 7. Platz und ein Jahr später bei der Heimeuropameisterschaft in Sindelfingen den 5. Platz. Seit dem Bestehen der Deutschen Veteranenmeisterschaften (Ü30) nahm Joachim jährlich und erfolgreich an diesen Teil. Er erreicht dabei zwei Mal die Bronze-Medaille, fünf Mal die Silber-Medaille und ganze vier Mal die Gold-Medaille. Seine Deutschen Meister Titel erreichte er dabei alle in den letzten vier Jahren (2016, 2017, 2018, 2019). Mit dieser beachtlichen Bilanz ist Joachim der mit Abstand erfolgreichste Judoka des Budo-Kai. Dadurch ist Joachim ein Vorbild und Inspiration für alle Sportler des Vereins, auch wegen seiner besonderen Verdienste um das Vereinsleben. So ist er seit 20 Jahren ehrenamtlicher Trainer sowie Dojowart und damit im Vorstand des Vereins. Für diese Leistungen wurde er bereits 2018 mit dem Ehrenamtspreis der Gemeinde Bühlertal geehrt.

Deshalb freut sich der Budo-Kai Bühlertal und insbesondere die Judo-Abteilung, Joachim Sander für den Erhalt der Bronzenen Leistungsmedaille des Badischen Judo Verbands zu gratulieren.