spa – Das Wettkampfjahr 2015 startete für den Bühlertäler Judonachwuchs am 25.01 in der Jahnhalle in Pforzheim. In den Altersklassen U12 wurde der Kreismeister gesucht.

Luis-Andre Patze kämpfte in der Klasse bis 33kg um den Kreismeistertitel. In seinen Kämpfen zeigte er gute Ansätze und machte seinen Gegnern das Leben ordentlich schwer. Leider fehlte Luis oft die letzte Konsequenz in seinen Aktionen. Nach drei anstrengenden Kämpfen konnte er am Ende den dritten Platz nach Bühlertal holen.

Patrick Marzluf und Noah Mußler gingen in der Klasse bis 30kg an den Start.
Im Doppelpoolsystem mussten sich beide im Kampf Jeder gegen Jeden für das Halbfinale qualifizieren. Noah gelang dies leider nicht und für ihn war nach der Vorrunde Schluss. Er wurde Fünfter. Patrick dagegen konnte alle seine Vorrundenkämpfe mit tollen Leistungen gewinnen und somit zog er als Gruppenerster ins Halbfinale ein. Bei einem spannenden Kampf im Halbfinale, gegen einen Gegner mit höherem Gürtel, behielt er die Nerven und konnte mit einem knappen Vorsprung, einem Yuko, gewinnen. Im Finale wurde Patricks Siegesserie jedoch gestoppt und er verlor den letzten Kampf. Damit ist Patrick verdient Vizekreismeister geworden.

Für Patrick und Luis geht es dann am Anfang Februar auf die Bezirksmeisterschaft, für die sie sich mit Ihren Platzierungen qualifizieren konnten.