Mit einem Jubliläumsturnier hat die Judoabteilung des Budo Kai Bühlertal ihr 40 Jähriges Bestehen am letzten Samstag (13.10.) gefeiert. Abteilungsleiter Pascal Droll hatte zum 8. Bambini-Randori-Cup in die wunderschöne Mittelbergsporthalle in Bühlertal eingeladen. Erstmals zum Jubiläum trat die Judoabteilung als Turnierausrichter auf den Plan. Um die Medaillen und Platzierungen kämpften Judokas der Altersklasse U 10 m/w aus den umliegenden Vereinen. Nach dem Eintreffen  begrüßte Wolfgang Stadelmann der 2. Vorsitzende des Vereines die angereisten Judoka mit ihren Betreuer und Eltern. Mit einem kurzen Geschichtlichen Rückblick über die Judoabteilung von 1972 bis 2012 begrüßte er besonders den Ehrenvorsitzenden Manfred Zink, Ernst Wolf und Herbert Huber alle samt noch aktive Gründungsmitglieder von 1972.
Er machte kein Geheimnis daraus das im Anschluss an die Wettkämpfe eine Ehrung dieser Gründungsmitglieder ansteht.  Nun gingen die Kinder aus den Vereinen BC Greffern, JCEV Lauterbourg, Dokan Bühl, JC Sinzheim und Bühlertal mit Begeisterung und großer Freude zur Sache, denn das Turnier wurde in Kleingruppen gekämpft. Von der Spitzentechnik im Stand bis zum bärenstarken Haltegriff am Boden wurde alles von den Kids gezeigt.
Am Ende konnten so auch alle Judoka Podestplätze erreichen. Als Kampfrichter fungierten dabei die erfahrenen Wettkämpfer und Trainer Wolfgang Graf und Achim Steinberg. Eine Mannschaftswertung versprach den teilnehmenden Vereinen zudem noch Jubläumspokale für die Plätze 1-5 in der Gesamtwertung. Zum Abschluss der Kämpfe wurden die Kleinen noch vom Küchenteam verwöhnt, bevor es dann gestärkt zur Siegerehrung ging. Vor der Siegerehrung sprach  dann noch der Kreisvorsitzende des Judokreis Nordschwarzwald  Christian Westermann, der auch die Listenführung inne hatte, seinen Dank aus für die hervorragende  Organisation der Durchführung des Turniers durch das Team der Judoabteilung. Nun übernahm Wolfgang Stadelmann das Wort und bat die zu Ehrenden aktiven Gründungsmitglieder auf die Matte. Nach seiner Ansprache und der Übergabe eines Präsentes durften die geehrten die Siegerehrung unter dem ehrenden Beifall der Anwesenden übernehmen. Zum Ende den einzelnen Siegerehrungen kam die mit Spannung erwartete Mannschaftswertung. Sichtbar freuten sich über die schönen Jubiläumspokale nicht nur die Kämpfenden Kinder, sondern auch die mit angereisten Betreuer und Trainer. So ereichte der Budokai den 5.Platz in der Gesamtwertung. Platz 4 erreichte der BC Greffern während die Judoka vom JC Sinzheim mit 30 Punkten den 3. Platz belegten. Das zweitbeste Ergebnis des Tages ganz knapp vor Sinzheim mit 31 Punkten erreichten unsere Gäste aus Lauterbourg, während die Judoka vom Dokan Bühl mit 32 Punkten den größten Pokal erhielten und den Sieg in der Mannschaftswertung verbuchen konnte. Mit dem anschließenden Gruppenfoto wurde die gelungene Jubiläumsveranstaltung beendet. (ws)

Bild: die Geehrten mit den Judokas nach der Siegerehrung

— Für mehr Bilder: auf Bild klicken! —